Mindful Self-Compassion MSC

8-Wochenkurs

«Selbstmitgefühl ist die natürlichste Sache der Welt. Tief im Inneren wünscht sich jedes Lebewesen, glücklich und frei von Leiden zu sein.» Christopher Germer

MSC 8-Wochenkurs

Was Sie im MSC-Kurs erwartet

Im MSC-Kurs geht es darum, Selbstmitgefühl direkt zu erfahren und diese Grundhaltung einzuüben. Dabei werden wesentliche Praktiken eingeübt, welche Selbstmitgefühl im Alltag und in schwierigen Momenten entstehen lassen.
Durch die Entwicklung von Fertigkeiten, mit uns selber freundlicher, mitfühlender und verständnisvoller umzugehen, können so positive Veränderungen auf natürliche Art und Weise stattfinden und emotionale Ressourcen werden aufgebaut, Resilienz entwickelt, respektive gestärkt. Wir schliessen so immer mehr Freundschaft mit uns selber.
Auf dieser inneren Reise des sich entwickelnden Selbstmitgefühls werden auch schmerzhafte Gefühle berührt. Teilnehmende werden in ihrem Prozess unterstützt, so dass die Reise für alle interessant, sicher und leicht sein kann.

Was ist Selbstmitgefühl im Kontext von MSC?

Die Achtsamkeit bildet die Grundlage und lässt uns den gegenwärtigen Moment wertfrei annehmen.
Die Freundlichkeit öffnet unsere Herzen dem Leid gegenüber, so dass wir uns das geben können, was wir brauchen.
Und die Mitmenschlichkeit öffnet uns für unsere Verbundenheit mit allen Wesen, so dass wir erfahren, dass wir nicht alleine sind.
Zusammen manifestieren sich diese drei Komponenten in einem Zustand von warmherziger, verbundener Präsenz.

Wie wirkt Selbstmitgefühl?
Das Kultivieren von Selbstmitgefühl lässt einen widerstandsfähiger werden und die kleinen und grossen Herausforderungen des Lebens leichter bewältigen.
Die Zunahme an Forschungsbefunden weist auf eine Vielfalt von positiven Auswirkungen hin. So belegen wissenschaftliche Forschungsergebnisse, dass ein entwickeltes Selbstmitgefühl mit deutlich weniger Angst, Depression und Stress, dafür mit mehr emotionalem Wohlbefinden, Resilienz, befriedigenden sozialen Beziehungen und mit gesundheitsförderlichen Lebensweisen einhergeht.
Weiter scheint es ein wirkungsvoller Schutz vor Burnout darzustellen.

Selbstmitgefühl ist für jede Person erlernbar

Selbstmitgefühl ist für jede Person erlernbar. Es ist eine mutige Haltung, die uns widerstandsfähiger macht gegenüber Verletzungen – auch gegenüber jenen Verletzungen, die wir uns selber unabsichtlich durch Selbstverurteilung, inneren Rückzug oder negative Gedankenspiralen zufügen. Selbstmitgefühl kann uns aus einer Negativspirale von Selbstherabsetzung, Selbstzweifel, Selbstkritik oder Empathie-Müdigkeit herausholen.

MSC 8-Wochenkurs, online: 

Die Kursdaten sind auf der Startseite zu finden.

Kursinhalt

Meditationen, kurze thematische Vorträge, Austausch und persönliches Praktizieren zu Hause bilden die Art und Weise, Selbstmitgefühl im Rahmen von MSC zu entwickeln.

Die Inhalte, die Sie erlernen, sind:

  • Selbstmitgefühl kultivieren und im Alltag anwenden
  • Forschung und Selbstmitgefühl - Wirkungen von Selbstmitgefühl verstehen
  • Freundlichkeit anstelle Kritik als innere Haltung kultivieren
  • Mit Gefühlen sein können und auch Belastendes leichter halten können
  • Herausfordernde Beziehungen sich wandeln lassen
  • Selbstfürsorge in belastenden Lebenssituationen
  • Die Kunst des Geniessens, der Selbstwertschätzung und Dankbarkeit üben

Formales und Kursunterlagen

Es sind keine Vorkenntnisse notwendig.
Bereitschaft, während des Kurses täglich 30 Minuten Achtsamkeit oder Selbstmitgefühl zu üben.

  • Teilnehmende: 4 - 9 Personen (Kleine Gruppen)
  • Dauer: 8 wöchentliche Sitzungen à 2.5 - 3 Stunden
  • Ein Halbtagesretreat à 3 Stunden
  • Vorgespräch à 30 Min. (inkl. bei Kursbesuch)
  • Unterlagen und Medien mit Meditationsanleitungen
  • Kursgebühr 760.- / 820.- / 890.- (Solidaritätsgedanke; je nach Möglichkeit)

Ich freue mich über Ihr Interesse, die stärkende Kraft von Selbstmitgefühl zu erfahren. Wenn Sie Fragen haben oder mit mir einen Termin für das Vorgespräch vereinbaren möchten, nehmen Sie bitte in einem ersten Schritt mit mir Verbindung auf.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Mit der Anmeldung erklären Sie sich bereit mit den AGB.
Mit der Kursbestätigung ist die Anmeldung definitiv.
Die Teilnahme erfolgt auf eigene Verantwortung.

Bis ein Monat vor Kursbeginn wird eine Bearbeitungsgebühr von CHF 60.- erhoben.
Zwischen dreissig und zehn Tagen vor Kursbeginn werden 50% des Kurshonorars verrechnet.
Erfolgt eine Abmeldung weniger als zehn Tage vor Kursbeginn, wird das gesamte Kurshonorar in Rechnung gestellt.

Literatur

  • Germer, Christopher (2017): Der achtsame Weg zum Selbstmitgefühl. Freiburg: arbor Verlag
  • Germer, Christopher & Neff, Kristin (2019): Selbstmitgefühl. Das Übungsbuch. Freiburg: arbor Verlag
  • Brähler, Christine (2018). Selbstmitgefühl entwickeln. München: Scorpio Verlag